Raul Krauthausen - Aktivist

Barriefreiheit in der Architektur

Bis heute wird das Thema der Barrierefreiheit von Bundesland zu Bundesland mit stark unterschiedlicher Relevanz an deutschen Hochschulen behandelt. Große Teile von frisch ausgebildeten Hochschulabsolventen in Deutschland haben so weder das Problembewusstsein für Barrieren noch fachliche Kenntnisse zu entsprechenden Normen.

Im Rahmen von Wheelmap.org gaben daher Raul Krauthausen und der Architekt André Burkhardt Vorträge für Architekturstudenten zum Thema „Barrierefreiheit“.

Ein Ziel des Projektes ist die Sensibilisierung künftiger Architekten für Barrieren, die Schaffung eines Problembewusstseins und die Stärkung ihres Verantwortungsbewusstseins zugunsten eines Abbaus beziehungsweise der Vermeidung von Barrieren.
Das zweite Ziel ist die Kompetenzvermittlung, damit sie zukünftig ihre Bauherren hinsichtlich der Barrierefreiheit fachgerecht beraten und die baulichen Maßnahmen entsprechend der gesetzlichen DIN-Normen umsetzen können.

Weitere Informationen sowie den kompletten Vortrag und Slides gibt es unter: Wheelmap.org/architektur

Kommentar verfassen

Top
%d Bloggern gefällt das: