Raul Krauthausen - Aktivist

Lade Veranstaltungen
Finde

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2017

TINCON – teenageinternetwork convention 2017

Freitag, 23. Juni 2017 von 13:00 bis Sonntag, 25. Juni 2017 von 18:00
Kraftwerk Berlin, Köpenicker Str. 70
Berlin, 10179 Germany

TINCON ist das Festival für digitale Jugendkultur. Dabei geht es um Games, Gadgets, Code, Design, Politik, Musik, Video, Fashion, Science und Lifestyle, um den Menschen, die Zukunft – und um DICH in dem ganzen wilden Mix. Im Mai 2016 fand die erste TINCON mit rund 1.000 Besucher*innen in Berlin statt, jetzt wird Zeit für die zweite Ausgabe vom 23.-25. Juni 2017 im Kraftwerk Berlin!

Erfahre mehr »

#NetzOhneHass – Hass im Netz entgegen treten (Veranst. der BPD)

Donnerstag, 29. Juni 2017 von 08:30 bis Freitag, 30. Juni 2017 von 16:00
Tagungswerk BPD, Lindenstraße 85
Berlin, Berlin 10969 Deutschland

Fremdveranstaltung der Bundeszentrale für politische Bildung: Hetze und Diskriminierung im Social Web sind keine Privatsache, denn Hassrede ist “ansteckend”: Sie kann demokratiefeindliche Einstellungen und Verhaltensweisen befördern oder verfestigen – auch bei stummen Mitlesenden. Das Programm zum Download: http://www.bpb.de/system/files/dokument_pdf/Programm_%23NetzohneHass_2017-06-14_0.pdf Link zur Bundeszentrale für politische Bildung: http://www.bpb.de/veranstaltungen/format/kongress-tagung/249356/netzohnehass-hass-im-netz-entgegen-treten

Erfahre mehr »
September 2017

Mensch und Computer 2017 – „Disability Mainstreaming“

Dienstag, 12. September 2017 von 09:00 bis 10:30
Universität Regensburg, Universitätsstraße 31
Regensburg, 93053 Deutschland
+ Google Karte

Raúl Aguayo-Krauthausen, in Berlin aufgewachsen und mit Tatendrang geboren. Krauthausen war an der Universität der Künste eingeschrieben, studierte Design Thinking, entwickelte eine Kampagne für den »Alternativen Nobel Preis« und moderierte eine Radioshow, wo Menschen mit Problemen anrufen konnten. Die dortige Konfrontation mit den Themen Armut, Missbrauch und Einsamkeit beeinflussten ihn. So entstand zusammen mit Freunden die Idee, die SOZIALHELDEN ins Leben zu rufen. Ein soziales Unternehmen, bestehend aus einer Gruppe außergewöhnlicher Umdenker, kreativer Querköpfe und Ums-eck-konformisten. Mit Krauthausen als einen…

Erfahre mehr »
Oktober 2017

REHACARE 2017 – Selbstbestimmt leben

Freitag, 6. Oktober 2017

Die REHACARE ist die internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege - DIE Anlaufstelle rund um das Thema "Selbstbestimmt leben". 40 Jahre Fachkompetenz und ausgeprägte Markterfahrung bieten eine optimale Informations- und Kommunikationsplattform für Menschen mit Behinderungen, mit Pflegebedarf, im Alter und mit chronischen Krankheiten.

Erfahre mehr »

Deutsche Gründer- und Unternehmertage 2017

Samstag, 14. Oktober 2017
Deutsche Gründer- und Unternehmertage – deGUT, Arena Berlin, Eichenstraße 4
Berlin, 12435 Germany

Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) finden am 13. und 14. Oktober 2017 zum 33. Mal statt. Die deGUT hat sich in den letzten Jahren als größte und wichtigste Messe rund um Existenzgründung und Unternehmertum in Deutschland etabliert. Sie findetin der ARENA Berlin in der Hauptstadt statt und bietet Messebesucherinnen und -besuchern an zwei Tagen neben ca. 130 Ausstellern fundiertes Wissen und Beratung sowie intensive Kontakte zu Gleichgesinnten, Förderern und Mentoren. Die Angebote der deGUT wurden 2016 von rund 6.000…

Erfahre mehr »

Kulturelle Vielfalt für alle!? – 1. Inklusiver Kulturtag Köln

Dienstag, 24. Oktober 2017
Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10
Köln, 50677 Deutschland
+ Google Karte

Von 14 bis 16.30 Uhr findet die Podiumsdiskussion zum Thema „Kulturelle Vielfalt für alle!?“ statt. Der Aktivist für Inklusion und Barrierefreiheit Raul Krauthausen, der Autor, Regisseur und Performer Maximilian Dorner (Kulturamt München, Inklusion und Kultur), die Ministerin für Kultur und Wissenschaft NRW Isabel Pfeiffer-Poensgen (angefragt), Barbara Foerster, Leiterin Kulturamt Köln und ein*e Künstler*in des Forschungsprojektes Touchdown21 diskutieren darüber, wie Kunst und Kultur für alle Menschen erlebbar gemacht werden kann. Moderation: Anke Bruns (WDR)

Erfahre mehr »
November 2017

Journalismusforum 2017 – Mit Vielfalt gegen Populismus

Dienstag, 7. November 2017 von 09:00 bis 16:30
MediaPark Köln, Im MediaPark
Cologne, 50670 Germany

Wie können Redaktionen bunter werden, wie die Diversität in den Köpfen trainiert werden, um so das Publikum besser in der Breite zu erreichen? MIt Vielfalt gegen Populismus – diskutieren Sie mit: http://www.journalismusforum.de Trumps Wahlsieg, der Brexit und die erdrutschartigen Siege der AfD in einigen Bundesländern werfen Fragen auf: Warum folgen die Menschen den Populisten, obwohl sie als Bürger von Medien-Demokratien die Lügen und Blähungen erkennen müssten? Warum erreichen die Medien die Menschen offenkundig so wenig, dass diese leeren Versprechungen unkritisch…

Erfahre mehr »

Lesung: “Dachdecker wollte ich eh nicht werden. Das Leben aus der Rollstuhlperspektive”

Mittwoch, 8. November 2017 von 19:30 bis 21:30
Forum am Dom, Domhof 12
Osnabrück, 49074 Deutschland
+ Google Karte

Autorenlesung und Gespräch Mit: Raúl Aguayo-Krauthausen, Berlin Dachdecker wollte ich eh nicht werden. Das Leben aus der Rollstuhlperspektive Ein persönliches Plädoyer für Toleranz und Freude am Leben. Menschen tätscheln ihm den Kopf oder starren ihn an – Raúl Aguayo-Krauthausen, der aufgrund seiner Glasknochen im Rollstuhl sitzt und kleinwüchsig ist, weiß, dass viele Menschen Schwierigkeiten haben, mit Behinderten unverkrampft umzugehen. Dabei ist jeder zehnte Deutsche behindert, da sollten wir uns doch eigentlich an den Umgang mit jenen gewöhnt haben, die nicht…

Erfahre mehr »

Inklusion als Sparmaßnahme?! – Eine Diskussion

Donnerstag, 30. November 2017 von 19:00
CampusTheater Magdeburg, Johann-Gottlob-Nathusius-Ring 5
Magdeburg, 39106 Germany

Eine Diskussion zum Thema "Inklusion als Sparmaßnahme?!" nach der Fishbowl-Methode, bei welcher das Publikum ausdrücklich dazu aufgefordert ist, den freien Stuhl im Kreis zu besetzen und aktiv mitzudiskutieren. Die Diskutant*innen im Kreis sind: - Julia Latscha - Autorin des Buches: "Lauthalsleben: Von Lotte, dem Anderssein und meiner Suche nach einer gemeinsamen Welt", in welchem sie von den Erfahrungen mit ihrer Tochter schreibt. - Raul Krauthausen - Aktivist und Autor des Buches: "Dachdecker wollte ich eh nicht werden. Das Leben aus…

Erfahre mehr »
Januar 2018

TV-Aufzeichnung: Mit Christian Ulmen und Tan Çağlar

Freitag, 12. Januar 2018 von 18:30 bis 22:30
Blogfabrik, Oranienstraße 185
Berlin, 10999 Germany

Seid am 12. Januar 2018 dabei - bei der nächsten fulminant-famosen Aufzeichnung von KRAUTHAUSEN - face to face in der Blogfabrik in Berlin! Als Gäste erwarten euch diesmal: Der Schauspieler, Regisseur, Moderator, Entertainer, Satiriker, Medienmogul und Produzent u.a. von Jerks.: Christian Ulmen. Und der Comedian, Schauspieler, ehemalige Basketball-Profi und bekennende Macho Tan Caglar. Zwischen den beiden Talks wird die Band Flashback Monkeys die Blogfabrik rocken. Für Barrierefreiheit wird u.a. die Gebärdensprachdolmetscherin Laura M. Schwengber. Leider gibt es nur eine begrenzte…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Events oder Konferenzen, auf denen es nur männliche Sprecher oder Vortragsredner gibt, möchte ich in Zukunft nicht mehr besuchen.
Wenn Sie auf der Suche nach Expertinnen oder Sprecherinnen für Ihre Veranstaltung sind, empfehle ich Ihnen einen Blick in die Datenbank von London Speaker Bureau oder von speakerinnen.org.
Für eine barrierefreie Kommunikation mit den Teilnehmer*innen und Gästen Ihrer Veranstaltung, empfiehlt es sich, die Veranstaltung in Gebärdensprache dolmetschen zu lassen. Der Bundesverband der GebärdensprachdolmetscherInnen Deutschlands leitet Dolmetscher*innen-Anfragen an ihre Mitarbeiter*innen weiter.

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie ihr Event inklusiver, barrierefreier und vielfältiger gestalten können, bietet Ihnen unsere Plattform Ramp-Up.me Tipps & Tricks.

Top