Raul Krauthausen - Aktivist

Newsletter: Frohes Neues! Jahresrückblick; Über eine Frau, die es statistisch garnicht geben kann; Ist Gebärdensprachdolmetschung von Musik kulturelle Aneignung. Vom 1. Januar 2019

Jeden Dienstag gibt es von mir kuratierte Links zu den Themen Inklusion und Innovation. Ihr könnt ihn auch als Newsletter abonnieren. Kein Spam. Versprochen! Hier gibt es die vergangenen Ausgaben.


Das war 2018. Ein Glückblick mit Aussicht

https://raul.de/allgemein/das-war-2018-ein-glueckblick-mit-aussicht/

Zwischen den Jahren ist ja bekanntlich die Zeit des Rückblicks. Also habe ich mich mal hingesetzt und bin meinen Kalender des ausklingenden Jahres durchgegangen. Hier findest du meine Eindrücke. Ich möchte 2019 besser werden und wissen, welche Bereiche dich am Meisten interessieren. Würdest du mir dabei helfen und ein paar Fragen unten im Artikel beantworten?

 

„Statistisch gesehen gibt es mich nicht“

https://www.diekinderderutopie.de/statistisch_gesehen_gibt_es_mich_nicht

Wie Anne Gersdorff die Förderschule verließ, zwei Hochschulabschlüsse machte und heute Betriebe und behinderte Menschen berät.

 

Kulturelle Aneignung? Musikdolmetschen – ein neues Angebot für Gehörlose

https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/sehen-statt-hoeren/kulturelle-aneignung-musikdolmetschen-100.html

Es scheint, als wäre die Begeisterung groß, wenn Hörbehinderte, die sonst kaum einen Zugang zur Musik haben, auf Konzerte gehen können, weil Veranstalter ihre Konzerte mit GebärdensprachdolmetscherInnen anbieten. Songtexte, Rhythmen, Melodien und Geräusche werden auf einmal auf der Bühne in Gebärdensprache sichtbar. Die Freude ist nicht nur bei den interessierten GebärdensprachnutzerInnen groß. Auch diejenigen Konzertbesucher, die keine Gebärdensprache beherrschen, sind von der simultanen Übersetzung fasziniert. Ein Gewinn für alle – könnte man meinen. In letzter Zeit wurden zunehmend auch Stimmen laut, die das Musikdolmetschen kritisch sehen.

 

Änderungen bei der Bahn zum Fahrplanwechsel 2019

https://www.oepnv-info.de/aktuelles/blog/aenderungen-zum-fahrplanwechsel-2019

Für die unentgeltliche Beförderung von schwerbehinderten Menschen gibt es ein paar bedeutende Neuerungen zum Fahrplanwechsel 2019.

 

Spendenaufruf für Gebärdensprachdolmetschung auf der Pride Parade Berlin

https://www.facebook.com/PrideParadeBerlin/posts/935776643213278

Die MacherInnen organisieren die Parade als Bündnis ohne Hierarchien. Im Bündnis sind behinderte und verrückte Menschen und Menschen, die nicht betroffen sind. Sie tun das alles ohne Bezahlung in ihrer Freizeit. Sie wollen kein Geld vom Staat und kein Geld von Organisationen, die in die Arbeit rein reden wollen. Deshalb bitten sie um eure Unterstützung. Eine Stunde Dolmetschen in Deutsche Gebärden-Sprache kostet 50 €. Mit einer Spende von zum Beispiel 25 € könnt ihr also dafür sorgen, dass eine halbe Stunde lang miteinander gesprochen und diskutiert werden kann. Sie treffen sich bis zur Parade ungefähr 25 Mal. Jedes Treffen dauert 2 bis 3 Stunden. Deswegen brauchen sie immer 2 DolmetscherInnen. Insgesamt brauchen sie also 7.000 €.

 

Alle.s inklusiv – der Onlinekongress für Inklusion

https://inklusionskongress.de/

Vom 21. bis zum 26. März 2019 findet der erste Onlinekongress zum Thema Inklusion im deutschsprachigen Raum statt.

 

Muss Rollstuhlfahrer Markus Igel zurück ins Heim?

https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/stadt-bad-kreuznach/muss-rollstuhlfahrer-markus-igel-zuruck-ins-heim_19860528

Markus Igel sitzt im Rollstuhl und lebte bis 2013 in einer Behindertenwohnung. Er war froh über ein Stück Selbstbestimmung – doch jetzt wollen die Behörden nicht mehr zahlen.

 

Blinde Menschen in Togo

https://lydiaswelt.com/2018/12/28/blinde-menschen-in-togo/

Lydia Zoubeks Gastautorin Jasmin berichtet über das Leben, welches blinde Menschen in Togo führen, und über deren Bildungschancen.

 

Gebärde des Jahres 2018 ist „Cinemagraph“

https://www.taubenschlag.de/2018/12/geba%cc%88rde-des-jahres-2018-ist-cinemagraph/

Bereits zum 6. Mal in Folge suchte das auf hör-, sprach- und kommunikationsbeeinträchtigte junge Menschen spezialisierte Berufsbildungswerk Leipzig die Gebärde des Jahres. Über 50 Gebärdensprachvideos wurden 2018 zum Wettbewerb eingereicht.

 

Diskriminierung an Berliner Schulen „Vielleicht bin ich Optimistin“

http://www.taz.de/!5555449/

Saraya Gomis, seit zwei Jahren Antidiskriminierungsbeauftragte der Schulsenatorin, fordert ein Umdenken in der Lehrerausbildung.

 

Warum Sebastian Kurz nichts bei „Licht ins Dunkel“ verloren hat

https://www.vice.com/de_at/article/59vqv8/warum-sebastian-kurz-nichts-bei-licht-ins-dunkel-verloren-hat

Sebastian Kurz hat das ganze Jahr die Anliegen von Menschen mit Behinderungen ignoriert. Nun war er darum, diese Menschen mit Spenden zu unterstützen. So viel Heuchelei ist schwer zu ertragen.

 

Mom advocates against disability harassment, changed Twitter

https://www.today.com/parents/mom-advocates-against-disability-harassment-changed-twitter-t145904

After convincing Twitter to make a change to its harassment tool, Natalie Weaver continues advocating for her daughter and others with disabilities.

 

A little App to help with Dyslexia

https://www.helperbird.com/

Helperbird is a browser extension that gives people the features and customization to make reading and browsing the web easier. Including specialized fonts, changing of the background color, font colors, text to speech and more!

 

How a new technology is changing the lives of people who cannot speak

https://www.theguardian.com/news/2018/jan/23/voice-replacement-technology-adaptive-alternative-communication-vocalid

Millions are robbed of the power of speech by illness, injury or lifelong conditions. Can the creation of bespoke digital voices transform their ability to communicate?

 

Shah Rukh Khan’s ‚Zero‘ Makes An Unbearable Mockery Of Disabilities

https://www.huffingtonpost.in/entry/shah-rukh-khans-zero-makes-an-unbearable-mockery-of-disabilities_in_5c231201e4b08aaf7a8c63f1

The film is dehumanising to watch for a person living with disabilities.

 

National Disability Theatre

https://www.nationaldisabilitytheatre.org/

Professional theatre employing only professionals with disabilities to create fully accessible, live, world-class theatre and storytelling; changing social policy and the nation’s narrative about what people with disabilities can do; and providing a guiding model in audience accessibility for the arts and culture sector.

 

Teen wins national academic award for students with disabilities

https://www.kentucky.com/news/local/education/article222990335.html

Fourteen-year-old Danielle is lying on a table in her living room, her mother Beth Pruitt and an iPad at her side, and a paraeducator Facetiming her courses from classrooms at Lexington’s Lafayette High School.

 

Faces of Frida

https://artsandculture.google.com/project/frida-kahlo

A closer look at the many faces of Frida Kahlo through her life, art and
legacy.

 

Weitere Beiträge entstanden durch die Unterstützung zahlreicher Supporter auf SteadyHQ.com. Hier kannst auch du mich bei meiner Arbeit unterstützen: Unterstütze mich auf Steady

Post a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top