Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Dokumentarfilm: DIE KINDER DER UTOPIE – ein Inklusions-Abenteuer

Kultur-Café Holsteinische Straße 30, Berlin

20.000 Kinogäste, 160 Städte, 1.000 Freiwillige – großartige Zahlen, wenn es um einen Dokumentarfilm über Inklusion in Deutschland geht. Sechs junge Erwachsene schauen zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse der Fläming-Grundschule. Sie reflektieren ihre Erlebnisse und Erfahrungen – und blicken in die Zukunft. Ein berührender Dokumentarfilm von Hubertus Siegert. Raul Krauthausen ist das […]

„Inklusion & Vielfalt“, Abendgespräch an der IGS Nordend mit Raul Krauthausen

Aula der IGS Nordend, Günthersburggebäude Hartmann-Ibach-Str. 54-58, Frankfurt-Nordend

„An Inklusion kommt niemand vorbei!“ Dies ist spätestens seit 2008 so. Da hat die UN-Behindertenrechtskonvention „Inklusion“ als Menschenrecht für Menschen mit Behinderungen erklärt. Inklusion bedeutet „Enthalten sein“ und heißt, dass alle Menschen selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Und das meint: Menschen mit Behinderungen müssen sich nicht mehr integrieren und an die Umwelt anpassen, sondern […]

Vortragsreihe “Disability Studies – Diversity für alle! Oder?”

Raul Krauthausen über "Barrierefreie Projekte: Weiterentwicklung der sozialen Netze - ohne Zeit, ohne Geld, ohne Ahnung" Der Vortrag kann zum Termin über die Plattform Zoom live verfolgt werden und Sie haben die Möglichkeit, nach dem Vortrag Fragen zu stellen oder mitzudiskutieren (Teilnehmer*innenzahl begrenzt). Die Anmeldung bei Zoom muss bis 22.04.2020, 12 Uhr erfolgt sein - […]

Behinderung macht #UNsichtbar: Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Am 05. Mai wollen wir mit Euch zusammen den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung begehen. Dazu wird es hier ab 14:00 Uhr einen Livestream mit vielen tollen Gästen und Überraschungen geben. Wir zeigen, dass die Behindertenbewegung aktiv ist. Mit: – Grußbotschaften – Reden – Kultur- und Gesangsbeiträgen – uvm.

re-publica.tv: Triage zwischen Ethik, Politik und dem Grundgesetz

Bei einer Überbelastung des deutschen Gesundheitssystem müssten Mediziner*innen über lebenserhaltende Maßnahmen im Triage-System entscheiden - ohne jegliche rechtliche Grundlage. Die Frage darüber, welches Patient*innenleben erhaltenswerter sei als das andere steht in direktem Konflikt mit Art. 1 des Grundgesetzes, "Die Würde des Menschen ist unantastbar". Raul Krauthausen und Nancy Poser diskutieren ethische wie rechtliche Aspekte und […]

Teilhabe, Barrierefreiheit und Inklusion #OTWorld20

Leipziger Messe Messe-Allee 1, Leipzig

Die OTWorld - führende Fachmesse und Weltkongress für Prothetik, Orthetik, Orthopädieschuhtechnik, Kompressionstherapie und individuelle Reha-Technik – findet wieder in Leipzig statt. Jetzt sind Kongress- und Messeprogramm online. Fachbesucher haben ab sofort die Möglichkeit Tickets zu kaufen. Vom 12. bis 15. Mai haben Fachbesucher die Qual der Wahl: Mehr als 330 Vorträge und vielfältige weitere wissenschaftliche […]

Raúl Krauthausen, Benjamin Schwarz, Aminata Touré: Wie kann ich was bewegen?

Altes Rathaus Markt 8, Göttingen

Immer mehr junge Menschen wollen sich für politische, soziale und ökologische Ziele einsetzen, Aktivist*innen wie Luisa Neubauer, Carola Rackete oder Gerhard Schick sind längst weitbekannt. Konstruktiver Aktivismus ist ernsthafte politische Arbeit und ein leidenschaftliches politisches Instrument, das radikal und konsequent für die konkrete Verbesserung aktueller Umstände kämpft. Aber wie schafft man es, wirklich etwas zu […]

»Wie kann ich was bewegen?« Diskussion mit Raúl Krauthausen, Benjamin Schwarz und Juliane Nagel

Literaturhaus Leipzig Gerichtsweg 28, Leipzig

Immer mehr junge Menschen wollen sich für politische, soziale und ökologische Ziele einsetzen; die Aktivist*innen Luisa Neubauer, Carola Rackete oder Gerhard Schick sind dafür bekannte Vorbilder. Dabei galt Aktivismus lange eher als Synonym für krawalligen Protest denn als ernsthafte politische Arbeit. Doch ein konstruktiver Aktivismus ist ein leidenschaftliches politisches Instrument, das radikal und konsequent für […]

Zukunftstalk: Ungleiche Bildung? (Online)

Bildung vollzieht sich heute in vielfältigen, heterogenen Lern- und Lebenswelten. Der Einfluss von Geschlecht, Ethnizität, Milieu oder Behinderung, Unterschiede im Lernen oder bei den Leistungen werden deutlich differenzierter wahrgenommen. Bildungsungleichheiten treten sichtbar hervor. Zum Zukunftstalk 2021 sprechen die Feministin, Netzwerkaktivistin und Autorin Kübra Gümüsay und der Inklusionsaktivist Raul Krauthausen über Potenziale und Aufgaben einer durch […]