Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

#Visionär: Junge Ideen in guter Gesellschaft

Samstag, 6. April 2019 von 09:00 bis 12:00

WENN DER WIND DES WANDELS WEHT, BAUEN DIE EINEN MAUERN, DIE ANDEREN WINDMÜHLEN. Konfuzius

Neue Visionen braucht die Welt und braucht Bayern. Junge Menschen sind die GestalterInnen von morgen. Damit neue Ideen entstehen können, bietet die Evangelische Akademie Tutzing eine Plattform an. MultiplikatorInnen, wie Studierende und Young Professionals, die bereits eigene innovative Projekte der Gesellschaftsgestaltung ins Leben gerufen haben, kommen mit SchülerInnen, die etwas bewegen wollen, zusammen. Gemeinsam wollen wir über den sozialen Wandel und die Welt der Zukunft, die wir als junge Generation erleben werden, diskutieren und streiten – auch mit Blick auf die Europawahl einen Monat später.

Die Tagung bietet praxiserprobte Tools zum Gestalten der Gesellschaft mit Impulsen aus Startups, Sozialunternehmertum, Aktivismus, Parteipolitik, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Thinktanks.

Mit neuen Themen und Zeit für Vernetzung laden wir zum Austausch in der Evangelischen Akademie Tutzing am Starnberger See ein.

Julia Wunderlich Studienleiterin Junges Forum, Evangelische Akademie Tutzing
Julian Zuber Mitgründer des Grassroots-Thinktanks Polis 180 für Europa und Außenpolitik

Details

Datum:
Samstag, 6. April 2019
Zeit:
09:00 bis 12:00
Website:
https://www.ev-akademie-tutzing.de/veranstaltung/visionaer-junge-ideen-in-guter-gesellschaft-2/?sfns=mo

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie Tutzing
Schlossstraße 2+4
Tutzing, 82327 Deutschland
+ Google Karte

Events oder Konferenzen, auf denen es nur männliche Sprecher oder Vortragsredner gibt, möchte ich in Zukunft nicht mehr besuchen.
Wenn Sie auf der Suche nach Expertinnen oder Sprecherinnen für Ihre Veranstaltung sind, empfehle ich Ihnen einen Blick in die Datenbank von London Speaker Bureau oder von speakerinnen.org.
Für eine barrierefreie Kommunikation mit den Teilnehmer*innen und Gästen Ihrer Veranstaltung, empfiehlt es sich, die Veranstaltung in Gebärdensprache dolmetschen zu lassen. Der Bundesverband der GebärdensprachdolmetscherInnen Deutschlands leitet Dolmetscher*innen-Anfragen an ihre Mitarbeiter*innen weiter.

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie ihr Event inklusiver, barrierefreier und vielfältiger gestalten können, bietet Ihnen unsere Plattform Ramp-Up.me Tipps & Tricks.