Annton Beate Schmidt zu Gast bei KRAUTHAUSEN – face to face

Zu Gast bei KRAUTHAUSEN – face to face: Annton Beate Schmidt, Malerin und Illustratorin. Sie erschafft, mit allen Sinnen erfassbare Rauminstallationen. Als ausgebildete Film- und Fernsehcutterin wirkte sie an vielen Produktionen mit, schrieb Drehbücher und produzierte diverse Kurzfilme, bevor sie 2001 nach Auckland/Neuseeland zog und seitdem hauptberuflich als bildendende Künstlerin arbeitet. Nach ihrer Rückkehr nach Berlin, eröffnete sie 2008 das Atelier Schmidt. Sie schreibt Texte und hält Vorträge über das Thema Kunst und Inklusion.

Mit Raul Krauthausen unterhält sie sich über ihren Werdegang.

manimundo

manimundo.de ist ein Online-Portal, in dem man mit Hilfe von Videos die Deutsche Gebärdensprache (DGS) bis zum Level B1 lernen kann. Nach einem kostenlosen Demo-Kurs ist es ein kostenpflichtiges Angebot; eine Preisliste kann auf der Website eingesehen werden. Es kann zwischen Selbstlernkursen und Fernunterrichtskursen entschieden werden und zusätzlich besteht die Möglichkeit persönliche Unterstützung durch einen […]

Signissimo

Signissimo bietet das Dolmetschen und Übersetzen zwischen Gebärden- und Schriftsprachen sowie International Sign an. Weiterhin vermittelt und organisiert Signissimo Gebärdensprachdolmetscher*innen für Veranstaltungen und bietet Gebärdensprachunterricht an. Eingesetzt werden nur zertifizierte, taube Gebärdensprachdolmetscher*innen.

SeWo – Selber Wohnen in Westfalen-Lippe

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hat 2017 ein Programm ins Leben gerufen, das Menschen mit Behinderungen ermöglichen soll selbstständig zu wohnen. Hierzu wurden 15 Wohnprojekte ausgewählt, die in Zusammenarbeit mit den Betreffenden selbst und ihren zukünftigen Nachbarn weiterentwickelt und vom Verband finanziell unterstützt werden. Ein Hauptfokus liegt auf der Einbindung der Mieter*innen in ihr jeweiliges Quartier und […]