Inklusionslandkarte

Die Inklusionslandkarte ist eine Initiative des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung und dient dem Zweck Institutionen, Organisationen, Verbände, Projekte und Sportangebote, die sich mit Inklusion beschäftigen bzw. inklusiv werden wollen, in einem Medium übersichtlich zusammenzufassen. Auch Fachpersonen, die als Ansprechpartner*innen und/oder Referent*innen zum Thema Inklusion fungieren, können sich in die […]

Sendung ohne Barrieren

Aus dem Projekt Zitronenwasser ist die Sendereihe “Sendung ohne Barrieren” entstanden. In regelmäßigen Abständen werden Themen um Behinderung und Inklusion, sowie der gesellschaftliche Umgang damit in verschiedenen Settings behandelt und diskutiert. Menschen mit Behinderung erzählen aus ihrem Leben und versuchen so ihre Anliegen humorvoll an die Gesellschaft heranzutragen. Durch die Kooperation mit vielen sozialen Institutionen […]

Barrierefrei erleben

Weil das Angebot barrierefreier Reisen immer weiter wächst, sammelt diese Website alle verfügbaren Angebote. Mithilfe von Piktogrammen wird verdeutlicht, ob sich Beiträge und Anbieter auf Mobilitätseinschränkungen, Seh- oder Hörbehinderungen beziehen. Außerdem werden unter dem Stichwort “Service” Anbieter gesammelt, die Serviceleistungen rund um das Thema barrierefreies Reisen anbieten. Auf der Website können auch eine Reihe an […]

FFORA

Die Welt für alle zugänglich und erreichbar zu machen ist das Ziel von FFORA. Dieses Label hat damit begonnen modische Accessoires zu designen, die vorrangig für Menschen mit Behinderung konzipiert sind. Einen Halter für CoffeeToGo-Becher, der an Rollstühlen einer Reihe von Herstellern befestigt werden kann oder die stylische Handtasche, die extra große Schlaufen an den […]

TV für Alle

TV für Alle ist ein Projekt des Sozialhelden e.V., das den Suchprozess von TV-Sendungen mit Untertiteln oder Audiodeskriptionen vereinfacht. Hier können mit ein paar Klicks die individuell passenden Sendungen herausgefiltert werden. Das Angebot umfasst öffentlich-rechtliche als auch private Sender und ist kostenlos. Zukünftig wird TV für Alle auf Sendungen mit Deutscher Gebärdensprache ausgeweitet.