Raul Krauthausen - Aktivist

Diese Beiträge wurden durch die zahlreichen Unterstützer*innen ermöglicht.

Das komische Spiel zwischen nah und fern

Das komische Spiel zwischen nah und fern

Mal rückt man uns auf die Pelle, mal sind wir weit weg – bei den Gedanken und überhaupt. Das illustriert für uns Menschen mit Behinderung auch der Umgang mit neuen Robotertechnologien. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Inklusion ist keine Zauberei, sondern eine Frage der Haltung

Inklusion ist keine Zauberei, sondern eine Frage der Haltung

Seit Jahren wird darüber gestritten, ob und wie man Behinderte in Regelschulen unterrichten soll. Kritiker argumentieren, dass dafür schlicht die Ressourcen fehlen und auch die entsprechend ausgebildeten Lehrkräfte. Warum es die aber nicht immer braucht und eigentlich ein viel tieferliegendes Problem diskutiert werden sollte. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Newsletter: Weltfrauentag und behinderte Frauen; Land muss Inklusionsleistungen an Schulen zahlen; Hausverbote in Pflegeheimen; Kunst der Gebärde. Vom 12. März 2019

Newsletter: Weltfrauentag und behinderte Frauen; Land muss Inklusionsleistungen an Schulen zahlen; Hausverbote in Pflegeheimen; Kunst der Gebärde. Vom 12. März 2019

Jeden Dienstag gibt es von mir kuratierte Links zu den Themen Inklusion und Innovation. Ihr könnt ihn auch als Newsletter abonnieren. Kein Spam. Versprochen! Weiterlesen →

Weiterlesen →

Danke, Mike Oliver

Danke, Mike Oliver

Er war Aktivist und Wissenschaftler, vor allem aber revolutionierte der Pionier Mike Oliver unseren Blick auf Behinderung durch Gesellschaft. Nun ist er im Alter von 74 Jahren gestorben. Er hinterlässt uns einen Hammer. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Newsletter: Über Filmpat*innen, Wahlrechtsausschlüsse, Überforderung, Inklusion in Schule, Arbeit, ÖPNV und Väter im Rollstuhl. Vom 5. März 2019

Newsletter: Über Filmpat*innen, Wahlrechtsausschlüsse, Überforderung, Inklusion in Schule, Arbeit, ÖPNV und Väter im Rollstuhl. Vom 5. März 2019

Jeden Dienstag gibt es von mir kuratierte Links zu den Themen Inklusion und Innovation. Ihr könnt ihn auch als Newsletter abonnieren. Kein Spam. Versprochen! Weiterlesen →

Weiterlesen →

Die Kraft der zwei Herzen gibt es nur in der Werbung

Die Kraft der zwei Herzen gibt es nur in der Werbung

Weltverbesserung ist eine komplizierte Angelegenheit. Dies hier ist kein Hilferuf. Aber ein Bekenntnis zur eigenen Ohnmacht. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Urteil zum Wahlrechtsausschluss: Schluss mit Hinhaltetaktik!

Urteil zum Wahlrechtsausschluss: Schluss mit Hinhaltetaktik!

Das Verfassungsgericht hat den Wahlrechtsausschluss gekippt. Bisher dürfen rund 85.000 Menschen nicht wählen, die eine Betreuung benötigen. Reicht das Urteil, damit sie zu ihrem Recht kommen? Weiterlesen →

Weiterlesen →

Newsletter: Warum Inklusion zwar eigentlich keine Zauberei ist, behinderte Menschen aber trotzdem um ihre Rechte auf Privatsphäre und Teilhabe kämpfen müssen. Vom 26. Februar 2019

Newsletter: Warum Inklusion zwar eigentlich keine Zauberei ist, behinderte Menschen aber trotzdem um ihre Rechte auf Privatsphäre und Teilhabe kämpfen müssen. Vom 26. Februar 2019

Jeden Dienstag gibt es von mir kuratierte Links zu den Themen Inklusion und Innovation. Ihr könnt ihn auch als Newsletter abonnieren. Kein Spam. Versprochen! Weiterlesen →

Weiterlesen →

Newsletter: 👐 Julia Probst bei KRAUTHAUSEN – face to face; Leben mit psychischen Erkrankungen; Schulische Inklusion in Deutschland stagniert. Vom 19. Februar 2019

Newsletter: 👐 Julia Probst bei KRAUTHAUSEN – face to face; Leben mit psychischen Erkrankungen; Schulische Inklusion in Deutschland stagniert. Vom 19. Februar 2019

Jeden Dienstag gibt es von mir kuratierte Links zu den Themen Inklusion und Innovation. Ihr könnt ihn auch als Newsletter abonnieren. Kein Spam. Versprochen! Weiterlesen →

Weiterlesen →

KRAUTHAUSEN – face to face: Julia Probst, Inklusionsaktivistin & Lippenleserin

KRAUTHAUSEN – face to face: Julia Probst, Inklusionsaktivistin & Lippenleserin

In der Sendung „KRAUTHAUSEN – face to face“ lade ich als Moderator Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende und Medienleute mit und ohne Behinderung zum Talk ein. In “face to face”-Gesprächen tausche ich mich mit einem jeweiligen Gast über künstlerisches Schaffen, persönliche Interessen und Lebenseinstellungen aus. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Top