Raul Krauthausen - Aktivist

Das „Ein Tag im Rollstuhl“-Problem

Das „Ein Tag im Rollstuhl“-Problem

In meinem Beruf als Aktivist, werde ich oft zu Auftaktveranstaltungen, Kongressen und Podiumsrunden zum Thema Inklusion eingeladen. Es dauert dann meist keine 30 Minuten, bis irgendjemand ohne Behinderung in der Runde beginnt, über die eigenen Erfahrungen im Rollstuhl zu berichten sei esdurch ein gebrochenes Bein oder durch ein sogenanntes “Tag im Rollstuhl”-Projekt. Aber die Sache hat einen Haken... Weiterlesen →

Weiterlesen →

#FragEinfach: “Bist du behindert oder was?”

#FragEinfach: “Bist du behindert oder was?”

Letztens gab es auf Twitter einigen Stress: Der bekannte YouTuber Simon Unge antwortete auf den Tweet eines Freundes mit “Bist Du behindert?” und benutzte das Wort als Schimpfwort. Ein kleiner Shitstorm kam auf: Es wurde getwittert, gemeckert, sich entschuldigt – und am Ende verabredeten Simon Unge, MrTrashpack und ich uns in Berlin, um über die Themen Behinderung und Inklusion zu plaudern. Unter dem Hashtag #FragEinfach konntet ihr online mitdiskutieren. Es entstanden zwei Sendungen – eine von Simon Unge, eine von MrTrashpack – in denen eine Menge eurer Fragen beantwortet wurden. Aber es gab so viel Feedback, dass wir gleich mehrere Sendungen hätten drehen können. Deshalb gibt es jetzt hier Antworten auf einige noch offene Fragen von euch: Weiterlesen →

Weiterlesen →

Im Gespräch mit zqnce über das Tabu(?) Sexualität & Behinderung

Im Gespräch mit zqnce über das Tabu(?) Sexualität & Behinderung

Im Gespräch mit zqnce.de gebe ich persönliche Einblicke in die Themen Sexualität & Behinderung in der Gesellschaft, die Angst vor dem 1. Mal u.v.m. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Inklusion: Die Basis rockt das Ding! Kampagne macht Lust auf inklusives Leben

Inklusion: Die Basis rockt das Ding! Kampagne macht Lust auf inklusives Leben

Inklusion? „Ja, aber...“: Wer in den vergangenen Monaten die Berichterstattung zum Thema verfolgt hat, gewinnt den Eindruck, dass das Aber immer gewaltigere Ausmaße annimmt. Viel passt da rein: Angst vor dem Neuen, die beinharte Verteidigung lieb gewonnener Gewissheiten oder der Unmut, eigenes Denken und Handeln hinterfragen zu müssen. Dieser Aber-Allianz stellt sich jetzt die Kampagne „Inklusion – schaffen wir!“ mit der geballten Kraft der Inklusions-Bewegung und ganz vielen Geschichten vom Gelingen entgegen. Weiterlesen →

Weiterlesen →

“Behindert sein oder behindert werden?” – Planet Wissen – WDR vom 29. Mai 2015

“Behindert sein oder behindert werden?” – Planet Wissen – WDR vom 29. Mai 2015

"Ich bin ein bisschen anders und beim Anderssein stets humorvoll", sagt der Autor und Aktivist Raúl Aguayo-Krauthausen. Der 34-Jährige kam mit der Glasknochenkrankheit zur Welt. Er wünscht sich ein echtes, soziales Miteinander: in der Schule, auf der Arbeit, im Alltag. Krauthausen hat daher den Verein Sozialhelden gegründet. Das Ziel: So vielen Menschen wie möglich zeigen, wie sie unverkrampft mit Behinderungen umgehen. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Lust auf Leben!

Lust auf Leben!

Die Werbung hat Menschen mit Downsyndrom entdeckt. Nicht nur, dass Model Jamie Brewer dieses Jahr für die New York Fashion Week lief, auch Firmen spielen Spots mit Menschen dieser Behinderung. Jetzt hat Coca Cola für ihr Produkt “Lift Apfelschorle” gleich zwei Spots mit Menschen mit Downsyndrom produziert. Ich hab mal geschaut, was da für ein Bild vermittelt wird. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Meine nächsten Termine

RSS Userfragen auf selfpedia.de

  • Und nun?! Schwerhörig und leider wenig Rücksichtnahme im Klassenverband 26. August 2015
    Ich bin über die Leidmedien hierher gestolpert und hoffe auf eure kreativen Ideen :D Ich mache zur Zeit eine Ausbildung, meine zweite. Während der ersten war allerdings die Schwerhörigkeit nur einseitig, mittlerweile bin ich beidseits hochgradig schwerhörig. Nun debattiert meine Berufsschulklasse seit einigen Tage über eine neue Sitzordung, auch für mich ein wichtiges Thema, da […]
    Lisa
  • Auswandern nach Berlin 19. August 2015
    Hallo ihr Lieben Ich Bin der Özcan 35j. Komme ursprünglich aus der Türkei bin aber in der Schweiz Geboren und lebe Seid meiner Geburt dort. Ich habe einen Sehnlichsten Wunsch und das Ist nach Berlin auszuwandern! Habe eine Geburtsbehinderung–> Spind Bifida. 21 Jahre Meines lebens habe ich in Heimen verbracht. Auf dem ersten Arbeitsmarkt habe […]
    blub80
  • Arbeit finden ohne Arbeitsamt und Jobcenter 10. August 2015
    Hallo :-) ich habe die Behinderung heriditäre Hyperekplexie ein gen defekt und laut amtsarzt bin ich arbeitsunfähig aber nach Aktenlage -.- nun soll ich einen Antrag auf Erwerbsminderungs rente stellen und wollte von euch wissen wie ich am Arbeitsleben teilhaben kann ohne mit dem jobcenter oder dem arbeitsamt zu tun haben zu müssen. Ich freue […]
    Charlotte

RSS Neues aus dem Wheelmap-Blog

  • Der Social Day 2015 mit ImmobilienScout24 16. Juli 2015
    Am 10. Juli war es wieder so weit. Im Rahmen des Social Days 2015 sind fast 30 Scouties der ImmobilienScout GmbH in Berlin einen Tag für uns als Mapper durch Berlin gezogen. Los ging es mit einem kurzen Briefing, der Einteilung in Gruppen und… Weiterlesen › The post Der Social Day 2015 mit ImmobilienScout24 appeared first on Wheelmap.org.
  • LEOs mappen an Aktionstag in Rostock und Warnemünde über 300 Orte 1. Juli 2015
    Mit den Leos, der Jugend-Version der Lions, verbindet uns schon seit einiger Zeit eine dicke Freundschaft. In ganz Deutschland und Europa organisieren örtliche Leo-Clubs immer wieder Mapping-Aktionen. So z.B. in Helsinki, Ljubljana oder gerade in Rostock und Warnemünde. Dort war es… Weiterlesen › The post LEOs mappen an Aktionstag in Rostock und Warnemünde über 300 Orte […]
Top