Raul Krauthausen - Aktivist

Legt die Regierung behinderte Menschen in Ketten?

Legt die Regierung behinderte Menschen in Ketten?

An den Reichstag ketten, in der Spree baden, sich in einen Käfig sperren: Die Aktivisten im Kampf für ein besseres Teilhabegesetz waren kreativ, aber nur mäßig erfolgreich. Was bedeutet das neue Gesetz aus der Sicht von Menschen mit Behinderung? Weiterlesen →

Weiterlesen →

Behindert, alt – arm! Und Frauenarmut. Vorprogrammiert? #liebernichtarmdran

Behindert, alt – arm! Und Frauenarmut. Vorprogrammiert? #liebernichtarmdran

Altersarmut: Oft Frauensache. Weit über sieben Millionen Minijobs gibt es in Deutsch- land – und ihr größter Teil ist mit Frauen besetzt. 62 % der Minijobs im Gewerbe und 91 % der Minijobs in Privathaushalten leisten Frauen. Sie leiden dort nicht nur unter der ungleichen Bezahlung gegenüber Männern und unter Löhnen auf niedrigstem Niveau: Minijobs sind oft der abschüssige Weg Richtung Altersarmut! Denn durch die sozial meist nicht abgesicherten Jobs rückt Existenzsicherung in weite Ferne. Und was als temporäre Zwischenlösung akzeptabel scheint, entpuppt sich bald als lebenslanger „Normalfall“: Denn die Brückenfunktion in den ersten Arbeitsmarkt ist gering. Frauen sind gegen ihren Willen an Minijobs festgekettet – und die Altersarmut ist vorprogrammiert. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Krauthausen trifft: Margarete Stokowski über Sexismus im US-Wahlkampf

Krauthausen trifft: Margarete Stokowski über Sexismus im US-Wahlkampf

Im ze.tt-Videoformat „Krauthausen trifft“ spreche ich mit Menschen, die inspirieren, über ein aktuelles Thema. Diesmal mit: Margarete Stokowski. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Das #Heimexperiment – Fünf Tage lebenslänglich

Das #Heimexperiment – Fünf Tage lebenslänglich

Leben im Behindertenheim. Aus Kostengründen. Alternativlos. Das geplante Bundesteilhabegesetz kann genau das bedeuten, wenn nicht konsequente Änderungen im Gesetzestext stattfinden. Weil alle bisherigen Protest-Aktionen die entscheidenden Änderungen nicht gebracht hatten, entschied sich die Aktivistengruppe AbilityWatch für ein drastisches Projekt: Ab ins Heim und selbst ausprobieren, was ein Leben in Abhängigkeit bedeuten kann. Weiterlesen →

Weiterlesen →

KRAUTHAUSEN – face to face: Carina Kühne, Schauspielerin

KRAUTHAUSEN – face to face: Carina Kühne, Schauspielerin

In der Sendung „KRAUTHAUSEN – face to face“ lade ich als Moderator Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende und Medienleute mit und ohne Behinderung zum Talk ein. In “face to face”-Gesprächen tausche ich mich mit einem jeweiligen Gast über künstlerisches Schaffen, persönliche Interessen und Lebenseinstellungen aus. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Hey, Abgeordnete! Ein selbstbestimmtes Leben bedeutet…

Hey, Abgeordnete! Ein selbstbestimmtes Leben bedeutet…

Durch das geplante Bundesteilhabegesetz (BTHG) können behinderte Menschen gegen ihren Willen gezwungen werden, in Heimen und anderen Einrichtungen zu leben. Dagegen protestieren wir von AbilityWatch. Schreib auch du den Abgeordneten und sag ihnen deine Meinung: Weiterlesen →

Weiterlesen →

Meine nächsten Termine

  1. Fachtag Sozial im Netz

    Dienstag, 24. Januar 2017 von 09:00 bis 17:00
  2. FAMAB-Sustainability Summit 2017

    Donnerstag, 2. Februar 2017 von 08:30 bis 17:00

RSS Neues von den SOZIALHELDEN

  • Sozialhelden gewinnen Deutschen Mobilitätspreis für Aufzugstörungsmelder 19. Oktober 2016
    Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur geben zehn herausragende digitale Innovationen für intelligente Mobilität bekannt. Das Projekt “BrokenLifts” der Sozialhelden ist eines davon. Berlin, 20.10.2016. Der Berliner Verein Sozialhelden e.V. wurde … Continue reading → Der Beitrag Sozialhelden gewinnen Deutschen Mobilitätspreis für Aufzugstörungsmelder erschien zuerst auf […]
    andi
  • Sozialhelden starten neues Portal für barrierefreie Veranstaltungen 6. Oktober 2016
    Der Berliner Verein SOZIALHELDEN veröffentlicht eine neue Webseite mit Informationen für Veranstalter zur Planung von barrierefreien Events. Die Webseite www.ramp-up.me soll Planern dabei helfen, ihre Tagungen und Kongresse für mehr Menschen zugänglich zu machen. Ob neues Design, hochkarätige Referenten oder … Continue reading → Der Beitrag Sozialhelden starten neues Portal für barrierefreie Veranstaltungen erschien zuerst […]
    andi
  • #MapMyDay – Weltweite Bewegung mit interaktivem Stadtplan für mehr Barrierefreiheit 2. Dezember 2015
    Berlin. Am 3. Dezember startet die weltweite Kampagne “MapMyDay” für mehr Aufmerksamkeit auf Barrieren im Alltag. Der Berliner Verein Sozialhelden und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rufen Menschen dazu auf, Orte in ihrer Nachbarschaft auf der Online-Karte Wheelmap.org danach zu bewerten, ob … Continue reading → Der Beitrag #MapMyDay – Weltweite Bewegung mit interaktivem Stadtplan für mehr […]
    andi

RSS Neues aus dem Wheelmap-Blog

  • Wheelmap-Daten nun auch bei ImmobilienScout24 10. November 2016
    Seit Kurzem können die Daten unseres Projekts Wheelmap.org über einen Filter in den Wohnungsanzeigen auf ImmobilienScout24 eingeblendet werden. Damit fließen rund 450.000 Orte, die in Deutschland auf ihre Rollstuhlgerechtigkeit hin bewertet wurden, in die Wohnungsumfeldinformationen von IS24 mit ein. Der Beitrag Wheelmap-Daten nun auch bei ImmobilienScout24 erschien zuerst auf News von Wheelmap.org.
  • Gelbe Seiten zeigt Daten der Wheelmap an 7. November 2016
    Der Verzeichnisdienst Gelbe Seiten bindet die Angaben zum Rollstuhlstatus der Wheelmap ein. Damit erhalten die Nutzer*innen bei ihrer Suche auf www.gelbeseiten.de nun Informationen zur Rollstuhlgerechtigkeit der einzelnen Restaurants, Shops und Friseurläden. Diese Reichweitenkooperation ist ein starkes Signal. Der Beitrag Gelbe Seiten zeigt Daten der Wheelmap an erschien zuerst auf News von Wheelmap.org.
Top