Kinderkanal – Barrierefreiheit – Design für Alle

Für die KiKa-Sendung Erde an Zukunft ist Felix mit Raúl Krauthausen in Berlin unterwegs. Raul hat die wheelmap entwickelt. „Wheelmap“ steht für Rollstuhlkarte, denn „wheel“ ist Englisch und bedeutet „auf Rädern rollen“ und „map“ bedeutet Straßenkarte. Es ist eine Online-Rollstuhlkarte, auf der Freiwillige weltweit rollstuhlgerechte Orte sammeln und verzeichnen können, wie zum Beispiel Restaurants, Geschäfte, Kinos oder öffentliche Gebäude. Diese Informationen stehen im Internet allen Nutzern zur Verfügung. Jeder – nicht nur Rollstuhlfahrer – kann im Internet nachlesen, welche Orte einer Stadt barrierefrei sind. Die wheelmap gibt es auch als App fürs Handy.

« »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.