Raul Krauthausen - Aktivist

Was, Behindertenwitze?

Richtig, ich finde, dass man auch mal über sich selber lachen sollte!

  • die letzten Worte eines Rollstuhlfahrers:
    “Treppe? Ich seh keine Treppeppeppepepepepepepep….”
  • Was denken Kannibalen, wenn sie einen Rollstuhlfahrer sehen?
    “Oh geil, Essen auf Rädern!”
  • Ein Rollstuhlfahrer hört von einer heilenden Quelle. Als er hin fährt sieht er, wie ein Mann mit Krücken hinein geht und ohne Krücken wieder rauskommt. Da denkt sich der Rollstuhlfahrer, “oh geil, das will ich auch”. Er fährt rein, kommt raus und hat
    neue Reifen.
  • Trifft ein Mantafahrer einen Rollstuhlfahrer. Fragt der Mantafahrer:
    “Ey sach ma, wie schnell fährt denn deine Karre?”
    darauf der Rollstuhlfahrer: “6 kmh”.
    Der Mantafahrer “Na, dann kannste ja gleich zu fuß gehen”.
  • Sitzen drei schwangere Frauen auf einer Parkbank und stricken Pullover für ihre zukünftigen Kleinen. Da holt die erste eine Tablette aus ihrer Handtasche und schluckt sie.
    Die anderen fragen nach: “was hast du da gerade genommen?”
    Sie sagt: “Eine Vitamintabeltte, ich will, dass mein Kind später mal gross und stark wird.”.
    Da nimmt die zwiete eine Tablette aus ihrer Handtasche und schluckt sie.
    Die anderen: “was hast du da gerade genommen?”.
    “Eine Kalziumtablette, ich will mal, dass mein Kind starke Knochen bekommt.”
    Da nimmt die dritte eine Tablette aus ihrer Handtasche, und die anderen Zwei fragen wieder: “Was hast du da gerade genommen?”
    Sie antwortet: “Contergan, ich kann keine Ärmel stricken.”
  • Was steht bei einem Mohammedaner hinten auf dem Rollstuhl?
    Islam
  • Ein Mann in einer Bar versucht sich von seinem Tisch zu erheben, doch, zing, sacken ihm die Beine weg.
    Er denkt sich: "Mann, so viel hab ich doch gar nicht getrunken." und nimmt sich vor noch zur Ausnüchterung eine halbe Stunde sitzen zu bleiben. Da es bereits beim zweiten misslungenen Versuch 2Uhr nachts ist nimmt er dennoch all seine Kraft zusammen und rutscht notgedrungen auf dem Hosenboden nach Hause.
    Am nächsten Morgen weckt ihn seine Frau und fragt ihn:
    "Schatz, warst Du gestern wieder mal besoffen?"
    Er: "Ja, etwas, warum?"
    Sie: "Der Kneipenwirt hat gerade angerufen. Du hast Deinen Rollstuhl wieder in der Kneipe stehen gelassen."

flattr this!

  • Pingback: Behindertenwitze, das sollte mir zu denken geben » Behindertenwitze, Wortes, Nennung, Beitrag, Marktlücke, Platz, Irgendwie, Google-Suchergebnisse » raul.de

  • http://www.die-bananenbarrikade.piczo.com Annika

    Geht ein Mann im Park spazieren.
    Kommt ihm ein kleines Mädchen entgegen.
    Er fragt das Mädchen: “Na meine Kleine, wie heißt du denn?”
    Das Mädchen antwortet: “Sonnenblume!” “Warum heißt du denn Sonnenblume?” “Mir ist als kleines Kind eine Sonnenblume auf den Kopf gefallen.” Der Mann geht weiter.
    Kommt ihm ein weiteres kleines Mädchen entgegen.
    Er fragt auch dieses Mädchen: “Na meine Kleine, wie heißt du denn?”
    Das Mädchen antwortet: “Maiglöcken!” “Warum heißt du denn Maiglöckchen?” “Mir ist als kleines Kind ein Maiglöckchen auf den Kopf gefallen.” Der Mann geht weiter.
    Kommt ihm erneut ein kleines Mädchen entgegen.
    Er fragt das Mädchen: “Na meine Kleine, wie heißt du denn?”
    Das Mädchen schlägt sich mit der 4 mal Hand auf die Brust und sagt: “BAAAUM.”

  • Polle

    Und im Radio: Fritz !

  • freshpete

    göttliche witze… kannste mir ma n paar schicken?

  • Ines

    DAS IST UNTER ALLER SAU SICH ÜBER BEHINDERTE WITZIG ZU MACHEN SCHÄMT EUCH IHR HABT ALLE KEINEN SEGEN.NIVEAULOSE KINDER

  • Inass

    @Ines
    auch nur eine spröde, debile drama-queen kann sich so übertrieben wegen ein paar Witzen aufregen.
    Ich kenn Eine, die kam mit nem fehlenden Unterarm auf die welt (also Arm bis zum Ellenbogen), SIE SELBST macht auch immer den witz (in bestimmten Sitautionen wenns halt passt): “Besser arm dran, als arm ab ;) ” und findet das Witzig (ist ja keine Fertig-Mache…), ES SIND NUR WITZE!!!! humorlose trockene fratze. Du bist bestimmt eine, die zur Schulzeit wegen ihrem Aussehen als “Optischer Abfall” bezeichnet wurde.

  • hakan

    Ein Bürgermeister will den schlausten von Gliead IV finden. Sie malen auf die Wand ein buss. Alle laufen drauf und nur einer bleibt stehen, da sagt der bürgermeister der ist der schlauste! Dann fraqen die ihn warum bist du nicht drauf gelaufen sagt er :”Ich habe keinen Bussticket .

  • christina

    was, keine leprakrankenwitze heute?

  • weihnachtsmann

    der weihnachtsmann kommt in ein behinderten heim und sagt:”ich hab geschenke für alle dabei” darauf machen die behinderten “ahhhhhhhhba” und kommische grimasen dann sagt der weihnachtsman:” wer hier auf dumm macht bekommt garnix”

  • christina

    Ein Mann geht in die Kneipe und setzt sich an den Tresen.
    Als der Wirt ihn fragt, was er will, antwortet er:
    “Ich wette mit Dir um ein Bier, dass ich etwas in meiner Tasche habe, dass du noch nie gesehen hast.” Der Wirt, mit allen Wassern gewaschen, geht auf die Wette ein.
    Daraufhin öffnet der Gast seine Jackentasche und holt ein kleines 30 cm großes Männchen raus und stellt es auf den Tresen.
    Das Männchen sah aus wie der berühmte Autor Simmel und ging den Tresen entlang, schüttelt jedem Gast die Hand und sagt:
    “Guten Tag, sehr erfreut, mein Name ist Simmel, ich bin Literat”.
    Der Wirt, so was noch nie gesehen, war völlig aus dem Häuschen und fragte ihn, woher er das Männchen hat.
    Daraufhin antwortete ihm der Gast: “Geh raus, die Straße entlang, bis du an eine Ecke mit einer Laterne kommst. Dann reibe an der Laterne und es erscheint dir eine gute Fee.”
    Der Wirt rannte sofort los, kam an der Laterne an und befolgte die Anweisungen des Gastes. Daraufhin erschien ihm eine gute Fee und gewährte ihm einen Wunsch. Der Wirt überlegte nicht lange und sagte: “Ich hätte gerne 5 Millionen in kleinen Scheinen.” Die Fee klopfte mit ihrem Zauberstab und ‘Puff…’, der Wirt hatte 5 Melonen in der Hand und um ihm herum lauter kleine Schweine.
    Stinksauer ging er zu seiner Kneipe zurück und sah seinen Gast noch am Tresen stehen.
    Er ging zu ihm und schimpfte: “Deine Fee ist wohl schwerhörig, ich wollte 5 Millionen in kleinen Scheinen und bekomme hier 5 Melonen und lauter kleine Schweine.” Da sagte der Gast: “Klar ist die schwerhörig, oder dachtest Du allen Ernstes, ich wünsche mir einen 30 cm großen Simmel.

  • Marie

    Hallo,
    ich finde es o.k. auch über diese Gruppe, eben die Behinderten Witze zu machen, solange sie nicht wirklich verletzend werden…
    Steinigt mich, aber, ich bin selbst zu 100% schwerbehindert durch meine MS, finde, viele Behinderte nehmen sich und ihre Erkrankungen viel zu ernst… ;-)
    Ich versuche aus jedem Tag das Beste zu machen, lache viel. Warum da nicht auch über mich selbst?! :-)
    Liebe Grüße!

  • Gordy

    Warum ist es jetzt sooooo schlimm behinderten Witze zu machen ??
    Es gibt ja auch welche über blonde, schwarze, kinder, männer und frauen … also seht das ganze doch mal locker ^^ wer über ” witze ” nicht lachen kann hat auf der welt nichts verlooooren .

  • http://www.4hc.de Marcus

    ich bin durch nen autounfall hochgradig behindert im rollstuhl und ich find behindertenwitze sollten sein, den es gehört auch zur integration ;-)

    und ne frage am rande. Kennt ihr den Unterschied zwischen Parkinson und Alzheimer?

    Es ist doch egal, ob du dein Bier verschüttest – oder nimmer weißt, wo du es hingestellt hast.

  • Bernd

    Tach zusammen…….
    Also, ich arbeite seit 4 Jahren in der Behindertenpflege. Es macht irrsinnig viel Spass mit den leuten zu arbeiten, vor allem aber kommt ihre Dankbarkeit wirklich von Herzen. Am besten finde ich jedoch, dass sie auch über sich selber lach. Die meisten Behinderten, finden es ganz ok.
    So wie Marcus es beschrieben hat stimmt es wirklich. Über jeden scheiß wird gelacht egal ob Bondien, Elektriker, Arzt, etc…. also warum auch nicht über Behinderte., nur weil sie “anders”sind ?!
    Menschen die überhaupt keinen umgang mit Behinderte haben, dürften sich meiner meinung nach nicht darüber aufregen, dann würden sie auch anders darüber denken…..
    Lieben gruß
    Bernd

  • Jürgen

    Ich bin auch schwerbehindert,sitze im Rollstuhl habe keine Beine und alle Krankheiten die andere nicht mögen.Leider gibt es aber auch Leute die mögen nicht lachen.Ich schon,auch über mein Handicap.Seht es ihnen nach sie haben meist auch sonst nichts für Behinderte übrig und schauen weg weil sie das, für sie Elend nicht sehen können.leider habe ich zur zeit keinen Witz da aber ich werde mich bessern.

  • Burko

    Hi Leute,

    dann mache ich mal mit in der kleinen Selbsthilfegruppe hier. Ich sitze zwar (noch) nicht im Rolli, aber keine Sorge, dass schaff ich auch noch. Ich hoffe ich darf dennoch mitschreiben :).

    Die Menschen, die nicht über sich selber lachen können, tun mir leid. Aber ich habe wirklich lange gebraucht um meine Freunde dazu zu bekommen, dass eine Behinderung kein Tabuthema mehr ist. Jetzt reißen wir auch zusammen Witze.

    Wenn wir am Tisch sitzen klingt das eh schon wie der Anfang eines schlechten Witzes:
    Sitzen ein Behinderter, ein Schwuler, en Schwarzer und ein Arbeitsloser am Tisch. …

  • Nicole

    hi leute!!!!
    ich arbeite in einer werkstatt für behinderte menschen!
    ich war erschrocken und gleichzeitig erstaunt wie gut die leute dort mit ihren behinderungen oder krankheiten umgehen und auch über sich selbst lachen können!
    von daher denke ich sollte man dies wohl mal etwas locker sehn und einfach mal mitlachen!!!wwas wäre das für ein unerträgliches leben ohne humor!!!!

  • Patrick

    Hallo zusammen!
    Bin selber Rollstuhlfahrer und finde Behindertenwitze eigentlich cool. Da es einem wesentlich besser geht, wenn man – auch über sich selber – lacht. Und nebenbei: So “tief” wie die Behindertenwitze sind, die sich Behinderte ausdenken und erzählen, kann ein nichtbehinderter sowieso nicht mit ;-)

    Auf der einen Straßenseite fährt ein Rollstuhlfahrer mit einem Schalke04-Trikot, auf der anderen Seite gehen zwei Typen mit BVB-Dress. Schreit der Rollstuhlfahrer rüber: “Sch*** BVB! Sch*** BVB!”
    Bleiben die BVB-Fans stehen und stimmen an: “Steh auf … wenn du Schalker bist, steh auf …”

    glg und (lachen ist gesund)

  • Nic

    Das beste an Behindertenwitzen ist das Gesicht der Anderen, wenn ein Behinderter sie erzählt! Und aus diesem Grund:

    Ein junger Mann möchte mit einer Rollstuhlfahrerin ausgehen. Als er sie von zu Hause abholt nimmt deren Vater den jungen Mann zur Seite und bitten ihn, die Tochter doch pünktlich wieder nach Hause zu bringen. Die beiden verleben einen wunderschönen Abend. Auf dem Heimweg fragt die Rollstuhlfahrerin ihren Begleiter, ob sie denn miteinander schlafen wollten. Als dieser etwas überfordert reagiert erklärt sie ihm, dass er sie nur aus dem Rollstuhl heben und auf die nahe gelegene Friedhofsmauer setzen muss, dann würde das alles super funktionieren. Gesagt getan – nur leider schaffen es die Beiden nicht, pünktlich zu Hause an zu kommen. Der junge Mann möchte sich beim Vater dafür entschuldigen, worauf dieser antwortet: “Mach Dir keine Sorgen Junge, die Anderen haben meine Tochter immer auf der Friedhofsmauer sitzen gelassen …!”

  • http://rolliboard.de POLOHUNTER

    Behindertenwitze sind völlig in Ordnung, denn oft sind es die Betroffenen selbst, die sie erzählen!

    Ich selber bin “behindert” und leite ein Forum, in dem ich u.a. eine Witze-Section eingebaut habe, die nur aus Behindertenwitzen besteht!

    Bei uns (so viel Zeit muss sein :D) möchte ich anderen Rollifahrern ein paar Hilfestellungen geben (Tipps, Tricks, Gesetze etc.) aber wir haben auch eine echt Rollstuhl-Tuning-Ecke sowie eben auch Videos, in denen der Rollifahrer auf´s übelste verarscht wird :-)

    Also hier mal einer aus unserer Witzecke:

    Treffen sich 2 Rollifahrer.
    Der eine (technisch interessiert) mustert den Rolli des anderen
    und sagt :”Ich hab ABS, und du ?”
    Antwort: “Multiple Sklerose”.

  • Manu

    Situation im Freibad: Aus dem tiefen Becken hört man: “Hilfe, hilfe, ich kann nicht schwimmen!” Der Rollstuhlfahrer am Beckenrand: “Na und? Ich kann nicht laufen, mach ich so’n Geschrei?!?”

  • Mc92

    hahaha, hab mich grade köstlich Amysiert!

    Grade am WE, kam wieder die Frage auf, ob man über sowas lachen darf. Es lief grade NewKids Turbo im Hintergrund und die Stellen mit dem Behinderten mit dem DownSyndrom sind wirklich gelungen. Allein schon deswegen weil man MIT diesem lacht und nicht ÜBER! Auch wenn ich die Serie und den Film jetzt nicht toll finde, diese Stelllen kochen meist über vor realsartire.

    Ich denke es gibt nicht schlimmeres, aber wenn man Leute mit Behinderung so sehr mit Samthandschuhen anfasst, dass diese sich so fühlen, als würden sie nicht dazu gehören.

    Ich habe Asthma, derzeit nicht mehr so schlimm, aber ich habe mich nie aufgeregt wenn da Witze kommen, oder in Filmen. Grade der StarWarsvergleich drängt sich ja oft auf…

    Ein Witz geht doch IMMER auf die kosten anderer. Entweder ist die Situationskomik so das jemand was falsch versteht und sich eine komische Situation entwickelt, oder jemand ist eben nicht auf der Höhe. Witze über den Beruf (Polizist), die Haarfarbe, die Körperfülle, den Sport, das Geschlecht!

    Behinderte sind wie du und ich, und da gibt es eben die mit Humor und die die keinen Spaß verstehen. Vom Menschlichen ein Schnitt durch die “normale” Gesellschaft!

    Und damit es was zu lachen gibt:

    Wie fängt jeder rassischtische Witz an?
    - Mit einem Blick über die Schulter!

    :D

  • Pingback: Behindertenwitze, das sollte mir zu denken geben | raul.de

  • christian

    wenn behinderte, ich selbst bin 100%schwerbehindert, ms betroffen + trigi, über sich lachen können oder über behindertenwitze
    dann zeigt daß nur, daß sie ihre behinderung akzeptiert haben eine innere stärke besitzen und leben wollen und lachen gehört dazu, sonst macht es ja keinen spass
    denn der der lachen kann ist immer der starke
    manch “gesunder” beneidet uns darum

  • Böser Clown

    Frage: Was bekommt ein Blindes, Taubstummes Mädchen das im Rollstuhl sitzt zu Weihnachten?
    Antwort: Krebs.

  • http://dauerdenker.blog.de/ Dauerdenker

    Tumor ist, wenn man trotzdem lacht;P

  • Eichinger Johannes

    Die Lehrerin in der Behindertenwerkstatt sagt: wer als erster es schafft in die Hände zu klatschen, bekommt ein Eis. Der Erste: schafft es nicht. Der Zweite: schafft es nicht. Der Dritte: schafft es fast. Der Vierte schafft es und bekommt ein Eis. Er nimmt es und wirft es hinter sich, aufgrund der Zuckungen.

  • thomas

    Warum machen siamesische Zwillinge am liebsten in England Urlaub? …damit der andere auch mal fahren darf!!!

  • 50igcent

    erstmal zu penny…..

  • sven

    hey leute wenn man witze über seine krankheit machen kann dann gehts einem besser, das hat nichts mit niveau los zu tun, mann kann besser mit ´seiner krankheit umgehen

  • thomas

    Was ist der Unterschied zwischen einem Epileptiker und einem Pfannkuchen?
    …der Pfannkuchen liegt in Zucker und Zimt und der Epileptiker im Zimmer und zuckt?

  • Manuel Pape

    Darf man über
    “Behindertenwitze” lachen oder sie erzählen? Oder sind sie eher ein
    Tabu in unserer Gesellschaft? Das möchte ich in meiner Masterarbeit
    herausfinden.

    Bitte unterstützt mich dabei, in dem ihr den Link anklickt und den Fragebogen
    beantwortet. Die Beantwortung ist natürlich anonym!!

    Anschließend wäre es toll, wenn ihr die Fragebogen-Adresse an alle Freunde,
    Verwandte & Bekannte weiterleitet, damit ich einen möglichst großen Querschnitt
    durch die Gesellschaft erhalte ;)

    DANKE und viele Grüße aus Bremen, Manuel

    https://www.soscisurvey.de/Behindertenwitze
     

  • Andrea

    Ich finde, dass man Behindertenwitze genauso machen darf wie Witze über alle anderen Personen auch. Aber die Witze sollten ein gewisses Niveau haben.

    Hier zwei Beispiele:

    Zwei Mütter unterhalten sich.
    Mutter 1: Mein Kind ist Autist.
    Mutter 2: Cool, in welchem Circus?

    Warum kaufen Menschen beim Bäcker so gerne Sesambrötchen?
    Weil da immer so coole Kurzgeschichten draufstehen.

  • Fabian

    Warum kann Stevie Wonder seine Kumpels nicht mehr sehen?

    Weil er verheiratet ist.

  • Hogor

    Leute, die sagen, sie hätten keine Behinderung, sind sich ihrer nur nicht bewusst.

  • Pingback: Manchmal bin ich erfreut » raul.de

  • Ed Tosch

    Schau´n mer mal, sagte der Blinde.

  • Lulu-Ann

    Ein Pfarrer, ein Arzt und ein Ingenieur gehen immer zusammen golfen. Das eine Mal müssen sie ewig warten, weil die Gruppe vor Ihnen grottenschlecht spielt. Ungeduldig winken sie den Rasenpfleger zu sich, und fragen, warum die dort den Ball nicht ins Loch bekommen.
    Er bittet um Verständnis: “Letztes Jahr hat es doch beim Brand unseres Vereinshauses eine Explosion gegeben, und die dabei erblindeten Feuerwehrleute lassen wir hier natürlich kostenlos spielen.”.
    Meint der Pfarrer: “Ich werde für sie beten”.
    Meint der Arzt: “Ich kenne ein paar Augenärzte, ich werde mich erkundigen, was ich für sie tun kann.”
    Meint der Ingenieur: “Warum spielen die Jungs nicht nachts?!”

  • Pingback: Humor ist, wenn man trotzdem lacht?! | NaLos_MehrBlick

  • Mitch Unterberger

    Eine 70jährige Witwe entscheidet sich dazu, sich mal wieder einen Mann anzuschaffen, und gibt eine Kontaktanzeige auf: “Suche Mann um die 70, du solltest mich weder schlagen, noch auf mir herumtrampeln, und immer noch gut im Bett sein.” Am nächsten Tag klingelts an der Tür. Die Witwe macht auf, und sieht einen grauhaarigen Mann um die 70, der in einem Rollstuhl sitzt. Er hat weder Beine noch Arme.

    Frau: “Kommen sie wegen der kontaktanzeige?”
    Mann: “Ja”
    Frau: “Sie haben keine Beine …”
    Mann: “Das stimmt, deswegen kann ich nicht auf Ihnen rumtrampeln.”
    Frau: “Aber sie haben nicht mal Arme …”
    Mann: “Deshalb kann ich Sie auch nicht schlagen.”
    Frau: “Aber wie wollen sie denn noch gut im Bett sein?”

    Mann: “Naja, ich habe an der Tür geklingelt, oder?…”

  • Sidney

    Am besten kommen Behindertenwitze auf alle Fälle, wenn ein Behinderter sie selbst erzählt.
    Zeugt für mich von Größe und vor allem davon, dass dieser Mensch seine Situation im Grunde im Griff hat und trotz der Schwierigkeiten, die sich im Alltag ergeben können, seinen Humor noch hat. Ich bin in der glücklichen Lage, dass an mir alles dran und auch intakt ist, aber auch ich denke, dass man durchaus auch mal auf Kosten von Menschen mit Behinderung den einen oder anderen Witz machen darf. Gibt genug davon, da ist für jeden etwas dabei!

  • gehstock kaufen

    Der Vorteil der Verwendung des letzteren ist, die Zugang zu zusätzlichen Funktionen. Zum Beispiel haben diese krücken kaufen automatische Drucktasten für die Erhöhung der Länge.

  • Pingback: Wie ich lernte, meine Behinderung zu akzeptieren… » Das offizielle Blog von Raul Krauthausen

  • Pingback: Witze über Behinderung, was geht und was nicht? › Leidmedien.de - Über Menschen mit Behinderung berichten.

  • Adrian Sonsten

    Was sind drei Einarmige beim Pokern? Mischen Impossible.

  • Adrian Sonsten

    Hast du schon mal Stevie Wonders Frau gesehen? Nein? Siehst du, er auch nicht.

Top