G8-Demo und die Medienberichterstattung darüber

Also ich bin ja kein Experte und schon garnicht in der einen oder anderen Szene besonders aktiv. Aber irgendwie gefällt mir die momentane Berichterstattung über die gestrige Demo in Rostock überhaupt nicht. SPIEGEL ONLINE zitiert falsch und verdreht offenbar die Wahrheit, und die JungeWelt redet davon wie man einem Polizeikessel am Besten entgehtIndymedia ist sichtlich bemüht der Informationsflut Herr zu werden und berichtet mir auch etwas zu einseitig…

Wo bleiben die unabhängigen Berichterstatter? Von Spree8 habe ich mir auch etwas mehr erhofft.

Der Spiegelfechter nimmt wenigstens mal den SPIEGEL auseinander. Watchblogs sind glaube ich wirklich wichtig geworden in der jetzigen Zeit! Mehr zum Thema Watchblogs demnächst.

Interessant ist auch zu sehen, wie sich die G8-Gegner anfangen der Webtechniken zu bedienen.

G8 Wichmansdorf -2- 2007-05-29 – MyVideo

« »
  1. Pingback: Konsumblog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.