Raul Krauthausen

  • Für mehr Menschen mit Behinderungen im Fernsehen!

    Für mehr Menschen mit Behinderungen im Fernsehen!

    Neulich habe ich die neue Visa-Werbung im deutschen Fernsehen gesehen und war begeistert. Endlich traut sich mal eine große Firma einen Menschen mit Behinderung, für die Bewerbung eines alltäglichen Produktes zu engagieren. Es handelt sich hierbei um den talentierten Tänzer „Bill Shannon“ Sonst sind es ja immer nur Sport- oder Rehaprodukte für die Menschen mit […]

  • ZDF Sonntags: „Einfache Ideen mit großer Wirkung“

    ZDF Sonntags: „Einfache Ideen mit großer Wirkung“

    Sie starteten zunächst in Berlin, inzwischen gibt es sie auch in Schleswig-Holstein: Die Sozialhelden. Mit kreativen Aktionen wollen sie auf soziale Probleme hinweisen und sie möglichst auch beseitigen, auf ganz unkonventionelle Weise.

  • ARD Echtzeit: „Der SOZIALHELD“

    ARD Echtzeit: „Der SOZIALHELD“

    Raúl Aguayo-Krauthausen hat Glasknochen. Er sitzt im Rollstuhl, seine Knochen können jederzeit brechen. Doch der 28-jährige lässt sich nicht klein kriegen. Im Gegenteil: Er gibt Gas, wie kaum einer. 2005 initiierte er mit einem Freund ein großes Netzwerk an Freiwilligen, aus dem mittlerweile ein Verein geworden ist: „Sozialhelden“.

  • Kunstbanause

    Kunstbanause

    Ein Gedicht? Das kann ich nicht! Schließlich bin ich kein Poet. In meinem Zimmer hängt auch kein Monét „Kunstbanause“ könnte man sagen, Aber man könnte mich ja auch zu „Twitter“ befragen. 376 Follower! Eine stattliche Zahl Die alle zu lesen ist auch eine Qual. Facebook-Freunde sind es sogar mehr. Sie zu treffen ist wirklich schwer. […]

  • Pro Reli -> Pro Rolli

    Pro Reli -> Pro Rolli

    Nachdem am vergangenen Sonntag die Pro Reli-Wahl in Berlin gescheitert ist, habe ich mir überlegt, könnte man so ein Günther Jauch-Werbeplakat ja mal prima zu diesem Motiv hier ummodeln:

  • Amerikas meist gehasste Familie

    Amerikas meist gehasste Familie

    Gesternmorgen habe ich auf VOX eine wirklich erschreckende BBC-Doku gesehen. Reporter Louis Theroux zeigt die bizarre Welt der Familie „Phelps“ und der von ihnen gegründeten Kirche. Sie sind wohl die meistgehasste Familie Amerikas: Die Phelps. Pastor Fred Phelps und seine Großfamilie haben eine eigene Kirche gegründet, die hauptsächlich durch menschenverachtende Slogans und Predigen auf sich […]

  • War früher wirklich alles besser?

    War früher wirklich alles besser?

    Ist die jugend von heute nicht mehr das was sie mal war? Ich habe nichts gegen die aktuelle jugend auszusetzen. Im gegenteil, ich mag sie.

  • Auf zur CeBit!

    Auf zur CeBit!

    Diese Woche startet die CeBit. Im Rahmen der D-School werde ich dort an einer 24 Stunden Challenge teilnehmen. Das wird sicher ein Spaß. Mehr Informationen gibt es hier:

  • Mein XY. Mein Geheimnis.

    Mein XY. Mein Geheimnis.

    Heute Abend, sah ich auf dem Weg zur Videothek folgendes Plakat: Für mich hat das Plakat einen bitteren Beigeschmack. Heißt das nun, dass man sich jetzt für seine (Hör-)Behinderung schämen muss? Oder sollte man sie gar verstecken? Sicher lag es den Werbern fern, solche Assotiationen zu wecken. Aber leider kommt es bei mir so an. […]

  • Kevin Connolly gafft zurück: „The Rolling Exhibition“

    Kevin Connolly gafft zurück: „The Rolling Exhibition“

    Via Behindertenparkplatz: “Kevin Connolly ist Photograf und hat die ganze Welt bereist. Er kam ohne Beine zur Welt und ist auf einem Skateboard unterwegs. In Wien starrte ihn mal wieder jemand an und er nahm die Kamera und drückte ab. Das war der Beginn einer Fotoserie (…): Menschen die ihn anstarren.” [Vgl. auch National Public […]

Einmal die Woche gibt es von mir handgepflückte Links aus aller Welt zu den Themen Inklusion und Innovation in meinem Newsletter. Kein Spam. Versprochen.
Die vergangenen Ausgaben gibt es hier.



If you're interested in our english newsletter
"Disability News Digest", please subscribe here!