Podcast: „Die Jugend von heute“ – Folge 1: Mit Mari

Wie ticken junge Menschen wirklich? Sind sie eher konsumfixiert oder nachhaltig? Sind sie als Digital Natives 2.0, mehr im Social Media Zuhause als im echten Leben? Und wo pendeln sie zwischen Sinnsuche & politischem Aktivismus?

Im Podcast „Die Jugend von heute“ richte ich diese Fragen an jene, um die es dabei geht: die Jugend. In jeder Folge interviewt er eine Person, welche die Generation Z alias Gen Z entweder persönlich vertritt oder sich intensiv mit ihr beschäftigt & auskennt.

Mari – Wie betreibst du Inklusionsaktivismus auf Tiktok?

Wie schneidest du deine Haare? Wie sind deine Tattoos am Hals entstanden? Wie fährst du mit den Öffis?

Mari hat das Tourette-Syndrom in Form körperlicher und vokaler Tics. Darüber klärt sie vor allem auf Tiktok auf und beantwortet die vielen Fragen, die aus der Community kommen. Wie wurde sie zur Inklusionsaktivistin in den sozialen Medien? Versteht ihre Familie, was sie da treibt? Und um mal ganz naiv zu sein, was passiert eigentlich alles auf Tiktok?

Darüber habe ich mit der damals 19-Jährigen auf der Tincon 2020 gesprochen, einer Konferenz für digitale Jugendkultur. Euch erwartet eine Folge, die nur so von gesundem Selbstwert und Mut strotzt. Davon sollten wir uns alle eine Scheibe abschneiden.

• https://www.tiktok.com/@mari_an_xoxo?
• https://www.instagram.com/_marian_xoxo_/

« »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.