Raul Krauthausen - Aktivist

Unfassbares

Behinderteneinrichtungen und Inklusion – ein unvereinbarer Gegensatz?

Behinderteneinrichtungen und Inklusion – ein unvereinbarer Gegensatz?

Einrichtungen für Menschen mit Behinderung zeichnen sich nach wie vor durch paternalistische Strukturen aus. Obwohl sie sich nach außen hin oft als Vorreiter der Inklusion feiern, sind sie selbst ein Hinderungsgrund auf dem Weg zu realer gesellschaftlicher Teilhabe. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Behinderte Potenziale: Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt

Behinderte Potenziale: Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt

Menschen mit Behinderung haben es auf dem Arbeitsmarkt schwer. Zu oft stehen ihre Schwächen und nicht ihre Potenziale im Vordergrund. Unternehmen berauben sich und potentiellen behinderten ArbeitnehmerInnen dadurch vielfältiger Chancen. Ein paar Gedanken dazu. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Vorurteile zum Thema Inklusion

Vorurteile zum Thema Inklusion

Auf Veranstaltungen zum Thema Inklusion stelle ich mich gerne so vor: "Schon als Kind hatte ich viel Kontakt zu Menschen ohne Behinderung. Mich hat immer inspiriert, wie viel Lebensfreude sie ausstrahlen und wie gut sie ihr Leben meistern. Seitdem ist es für mich ganz normal, dass es auch Nichtbehinderte gibt." Weil es immer noch merkwürdig klingt, wenn ein behinderter Mensch so etwas erzählt - scheint es mit der Inklusion noch nicht so ganz geklappt zu haben. Weiterlesen →

Weiterlesen →

»Denkt daran, in die Sterne zu sehen – und nicht auf eure Füße.« (Stephen Hawking)

»Denkt daran, in die Sterne zu sehen – und nicht auf eure Füße.« (Stephen Hawking)

Stephen Hawking (* 1942 — † 2018) ist tot. Und es fühlt sich an, als wäre die Welt ein bisschen weiter entfernt vom Aufbruch ins All, ein bisschen ahnungsloser, was Antworten auf die großen Fragen der Menschheit betrifft und ein bisschen hoffnungsloser, wenn es um nachhaltige Lösungen für drängende Probleme geht. Er wird als genialer Geist und Visionär im Gedächtnis der Menschen bleiben - ein Wissenschaftler, der wie ein Popstar gefeiert wurde. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Je anspruchsloser, desto besser

Je anspruchsloser, desto besser

Behinderte oder alte Menschen, die in Einrichtungen leben oder betreut werden, sind den Vorgaben des Personals oftmals hilflos ausgeliefert. Denn nur, wer im Alltag funktioniert, hält den Betrieb nicht auf. Aufgrund mangelnder Selbstreflexion sind sich die Pfleger*innen ihrer Machtposition jedoch nur selten bewusst - ein strukturelles Problem. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Schnell-Analyse des Koalitionsvertrages aus Sicht der Behindertenpolitik

Schnell-Analyse des Koalitionsvertrages aus Sicht der Behindertenpolitik

Wir von AbilityWatch haben versucht zügig die relevanten Themen aus Sicht der Behindertenpolitik zusammenzutragen und erste kurze Kommentare unsererseits einzufügen. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Eine gute Investition für alle: Bildung für Kinder mit und ohne Behinderungen

Eine gute Investition für alle: Bildung für Kinder mit und ohne Behinderungen

Bundesregierung sollte bei internationaler Finanzierungskonferenz Fokus auf besonders Benachteiligte lenken. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Jahresendgedanken

Jahresendgedanken

Das Thema Assistenz wird Menschen mit Behinderung häufig als Privileg ausgelegt - etwas, dass es uns ermöglicht, auf Kosten der Gesellschaft ein bequemes Leben zu führen. Tatsächlich bewirkt Assistenz lediglich eines: Ein maximal selbstbestimmtes Leben zu leben - relativ nah an den Möglichkeiten nicht behinderter Menschen. Sobald aber ein Rädchen im System nicht funktioniert, wird es schwierig... Weiterlesen →

Weiterlesen →

Spätabtreibung: Sollten werdende Eltern von behinderten Kindern auch spät noch abtreiben dürfen?

Spätabtreibung: Sollten werdende Eltern von behinderten Kindern auch spät noch abtreiben dürfen?

In der Videoreihe Hirnwäsche von funk habe ich mich einem schwierigen Thema gewidmet: Spätabtreibung. Ich begebe mich auf die Suche nach einer Antwort auf die Frage, wann Leben lebenswert ist: Weiterlesen →

Weiterlesen →

Altersarmut betrifft nur die anderen – oder?  #liebernichtarmdran

Altersarmut betrifft nur die anderen – oder? #liebernichtarmdran

To protect your personal data, your connection to YouTube has been blocked.Click on Load video to unblock YouTube.By loading the video you accept the privacy policy of YouTube.More information about YouTube's privacy policy can be found here Google - Privacy & Terms. Weiterlesen →

Weiterlesen →

Top