mittendrin e.V.

„Das Sonderschulsystem liefert keine überzeugenden Ergebnisse“

und

„[…] fördert die soziale Spaltung“,

sind nur zwei der sieben angegebenen Gründe für inklusive Bildung auf der Website des mittendrin e.V.

Seit der Verein 2006 von einer Gruppe Eltern behinderter Kinder gegründet wurde, setzen sich die Mitglieder für die Umsetzung von Inklusion in der Bildungslandschaft ein.

Unter dem Reiter „Inklusions-Pegel“ auf der Website werden Informationen zu politischen Entwicklungen, Pressebeiträge, eigene Publikationen und Forschungsergebnisse veröffentlicht.

Außerdem bietet der Verein in Köln eine Beratung für Eltern behinderter Kinder an, die Fragen zu inklusiver Bildung haben. Direkt nebenan findet sich eine durch den mittendrin e.V. unterstützte EUTB (Ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung).

« »
  1. Ich bin Jahrgang 1984!! Meine Mutter hat sich bereits in den frühen 90ern in vergleichbaren Vereeinen engagiert (andernfalls hätte ich wohl nie studiert). Es ist schön, dass es immer noch Eltern gibt, die den Mut und die Energie aufbringen. Gleichzeitig traurig, dass es immer noch nötig ist. Und das, obwohl wir mittlerweilr mit der UN-BRK eine Rechtsgrundlage haben!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.